Archiv



Psychologie der Nachfolge: Der unterschätzte Faktor beim Generationenwechsel

Unternehmerworkshop

Termin: 29.09.2015 , 09:00 - 16:00
Veranstalter: MEMA - Netzwerk der Emsland GmbH
Veranstaltungsort: Landkreis Emsland, Kreishaus II
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH - bitte online anmelden (grüner Button rechts)
Christa Böhnke
05931 / 4939 604

Psychologie der Nachfolge: Der unterschätzte Faktor beim Generationenwechsel


Ihr Nutzen
In mittelständischen Familienunternehmen stellt der Generationenwechsel in der Unternehmensleitung eine besondere und einmalige Herausforderung dar. Unterschiedliche Fragenstellungen sind zu bearbeiten und in einem oftmals jahrelangen Prozess zur Zufriedenheit aller Beteiligten im Unternehmen und in der Familie zu lösen.
Dabei sind längst nicht die Einigung über betriebswirtschaftliche, steuerrechtliche oder strategische Themen entscheidend dafür, ob die Nachfolge gelingt. Vielmehr sind emotionale Barrieren, ungeklärte Interessenlagen, gegenseitige Abhängigkeiten und versteckte Konflikte entscheidende Gründe, warum viele Unternehmensnachfolgen stocken und letztlich auch scheitern.

In diesem Kompaktworkshop lernen die Teilnehmer den Nachfolgeprozess als persönlichen Veränderungsprozess zu verstehen. Sie lernen die wesentlichen psychologischen Fallstricke von Nachfolgeprozessen kennen und erarbeiten sich praktische Strategien und Lösungsansätze für ihren eigenen Nachfolgeprozess.


Inhalte

1. Einführung
•    Nachfolge als einmalige Führungs- und Entwicklungsaufgabe verstehen
•    „Familienbande“ versus Unternehmensanforderungen
•    Die Kraft der Emotionen: Basics des Managements von Veränderungen

2. Senior und Junior als Treiber des Prozesses

•    Unterschiedliches Verständnis von Senior und Junior
•    Zum Umgang mit sich selbst: Achtsamkeit und persönliche Verpflichtung
•    Verständnis für den anderen entwickeln: Perspektivenwechsel einüben
•    Den Einfluss des Umfeldes berücksichtigen – Beteiligte und Kraftfelder identifizieren

3. Durch die Nachfolge „führen“
•    Was ist zu alles tun? – Einen Veränderungsfahrplan erstellen
•    Kommunikationselemente und Feedbackschleifen zur Konfliktprävention einbauen
•    Spezielle Methoden im Veränderungsprozess nutzen
•    Externe Experten gezielt und richtig einsetzen


Zielgruppe
Unternehmer, Geschäftsführer, Junioren, die sich in der Unternehmensnachfolge bzw. -übernahme befinden oder darauf vorbereiten
Methoden
Trainerinput, Einzel- und Gruppenarbeit, Diskussion im Plenum, Erfahrungsaustausch der Teilnehmer, Feedbackrunden


Teilnahmegebühr
       
  • 220,- € pro Person
  • 400,- € für zwei Personen
Alle Preise inkl. Unterlagen, Tagungsgetränke und Mittagessen und zuzüglich 19 % Mehrwertsteuer



Über den Referenten: Christof Hahn

Er ist freiberuflicher Unternehmensentwickler, Trainer, Coach sowie ausgewiesener Experte für Veränderungsmanagement. Im Rahmen seiner Tätigkeit begleitet er u.a. mittelständische Unternehmen bei schwierigen Nachfolgeprozessen als Moderator, Prozessbegleiter oder auch als Interim Manager. Die Teilnehmer in seinen Seminaren schätzen den hohen Praxisbezug und die kurzweilige Lernatmosphäre mit vielen Aha-Erlebnissen. www.change-it-easy.de


Zur Anmeldung

Über den Anmeldebutton oben rechts oder das Anmeldeformular:
Suche
Suchbegriff:
Von bis
alle
Existenzgründung
MEMA
NEU
ELKONET
EXEL
MEMA Chefsache
MEMA goes Maritime