Veranstaltungen



Foto: Hochschule Emden/Leer

Hyperloop: Mit Überschall durch die Röhre

Das Hochschulteam HyperpodX stellt sich vor, berichtet über die Wettbewerbsteilnahme im Sommer 2017 in LA und präsentiert seine Neuentwicklungen

Termin: 23.01.2018 , 16:00 - 18:00
Veranstalter: MEMA - Netzwerk der Emsland GmbH in Kooperation mit der Hochschule Emden/Leer
Veranstaltungsort: Hochschule Emden
Constantiaplatz 4
26723 Emden
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH
Christa Böhnke
05931 / 444019
anmeldung.emslandgmbh@emsland.de
Anmeldeschluss: 19.01.2018

Die Idee zu einem neuen Transportsystem kommt vom Visionär Elon Musk, der schon als Gründer von SpaceX und Tesla erfolgreich Technologien in die Realität umgesetzt hat. Die Grundlage zum schnellen und energieeffizienten Transport beruht zum einen auf der Reduzierung der Reibungswiderstände durch Einsatz von Schwebetechnik mit permanent Magneten anstatt von Rädern. Zum anderen soll die Fortbewegung durch Minimierung des Luftwiderstandes durch sehr niedrigen Luftdruck in den Transportröhren erfolgen. Hierdurch könnten dann Geschwindigkeiten bis zu 1.200 km/h realisiert werden.

Die Entwicklung des Transportsystems wird wesentlich durch den studentischen Wettbewerb „Hyperloop Pod Competition“ vorangetrieben. Das Hochschulteam HyperpodX, gebildet durch Studierende von der Hochschule Emden/Leer und der Universität Oldenburg, beteiligt sich seit Anfang des Wettbewerbes in 2015 sehr erfolgreich und hat in 2017 ein eigenes Fahrzeug auf der Teststrecke in Los Angeles, Kalifornien, getestet. Neben einem vorderen Platz in einem international besetzten Feld mit renommierten Universitäten konnte auch ein Sonderpreis für das innovative Bremssystem erreicht werden.

In der Veranstaltung werden die Grundgedanken zum neuen Transsportsystem und die technologische Umsetzung des Wettbewerbsfahrzeuges sowie das neue Konzept zur Teilnahme in August 2018 vorgestellt und diskutiert.





Themenüberblick:
 
  • Was ist Hyperloop?
  • Projektorientiertes Lernen: Das Team HyperpodX
  • Erfahrungsbericht Wettbewerb 2017
  • Das neue Konzept für 2018
  • Besichtigung und technische Details am Versuchsfahrzeug 


Referenten:

Prof. Dr.-Ing. Thomas Schüning
Hochschule Emden/Leer
FB Technik -  Abt. Maschinenbau
Werkstoffe - Fügetechnik - Lasermaterialbearbeitung



Prof. Dr. Walter Neu
Hochschule Emden/Leer
Fachbereich Technik

Mitglieder des Teams HyperpodX


Kooperationspartner:



Galerie: