Archiv







NetzwerkING. Workshop: Innovative Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen

Termin: 08.12.2016 , 14:00 - 17:00
Veranstalter: Institut für Duale Studiengänge in Zusammenarbeit mit dem MEMA-Netzwerk
Veranstaltungsort: Institut für Duale Studiengänge
Kaiserstraße 10b
49809 Lingen/Ems
Anmeldung bei: Institut für Duale Studiengänge
christa.boehnke@emsland.de

Erarbeiten Sie gemeinsam mit anderen Teilnehmern mögliche Anwendungsbereiche für diese innovative Materialklasse und finden Sie erste Produktideen für Ihr Unternehmen!

Die Verwendung von biobasierten Materialien geht weit über die Nutzung der bekannten biologisch abbaubaren Abfalltüte oder Lebensmittelverpackungen hinaus. Durch neue Technologien können Werkstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen auch Anwendung für technische Bauteile in der Agrar-, Automobil-, Kunststoff-, Baustoff-, Maschinenbau- und Metallindustrie finden.

Es existiert eine Vielzahl an Biokunststoffen, die mit den gleichen Verarbeitungstechniken, wie herkömmliche Kunststoffgranulate, verarbeitet werden können und dabei gleiche oder sogar bessere Eigenschaften aufweisen. Ein Beispiel hierfür sind die bereits in der heutigen Industrie eingesetzten naturfaserverstärkten Biokunststoffe, die eine innovative Alternative zu Stahlwerkstoffen oder glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) in der Automobilindustrie darstellen. Die Vorteile dieser Materiaklasse sind das deutlich geringere Gewicht gegenüber Karosseriebauteilen aus Stahlwerkstoffen, die gleichzeitige Schonung der Erdöl Ressourcen sowie die Verringerung der CO2-Emissionen.

Diese beispielhafte Anwendung in der Automobilindustrie ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit diese neuartige Werkstoffklasse für innovative Produkte zu nutzen. Aufgrund der Vielzahl an erhältlichen Biomaterialien und Naturfasern besteht ein breites Spektrum an Eigenschaften, die für die Anwendung technischer Bauteile generiert werden können. In diesem Workshop wollen wir gemeinsam mit Ihnen mögliche Anwendungsbereiche dieser innovativen Materialklasse erarbeiten und deren Umsetzung und Marktpotenzial diskutieren.

Agenda
  • Impulsvortrag zu erhältlichen Biokunststoffen und deren Eigenschaften
  • Erarbeitung von Anwendungsmöglichkeiten und Entwicklung erster Produktideen für Ihr Unternehmen
  • Bewertung der Ergebnisse und Diskussion möglicher Auswirkungen

Referenten

Anmeldung:
Anmeldung über den Online-Button oben rechts.

Suche
Suchbegriff:
Von bis
alle
Existenzgründung
MEMA
NEU
ELKONET
EXEL
MEMA Chefsache
MEMA goes Maritime