Archiv



Empfehlungsportale für Fachkräftegewinnung

Veranstaltungsreihe „Personalmanagement 2.0“

Termin: 22.01.2014 , 17:00 - 19:00
Veranstalter: MEMA
Veranstaltungsort: IT-Zentrum Lingen
Kaiserstraße 10 b
49809 Lingen

Auf eine ausgeschriebene Stelle melden sich idealerweise mehrere Bewerber. Ist ein passender Bewerber gefunden, erhalten alle anderen Bewerber eine Absage. Auch die zumeist sehr guten Zweit- und Dritt-Platzierten im Bewerbungsverfahren erhalten ausschließlich Absagen. Das Wissen um ihre Vorzüge und Qualitäten geht verloren, wo eigentlich eine Weiterempfehlung angesagt wäre.

Eine Antwort auf dieses Dilemma sind Talentpools.

Die Veranstaltung zeigt auf, was diese Empfehlungsportale leisten können und wie der Talentkreisel im stark umkämpften IT-Fachkräftemarkt bereits Wirkung entfaltet.

Programm:

17.00 -17.45 Uhr Uhr Präsentation Talentpool / YOUNECT

Martin Gaedt, Autor des Buches „Mythos Fachkräftemangel” sowie Geschäftsführer und Gründer der YOUNECT GmbH (Berlin).

Die YOUNECT GmbH ist Preisträger „Land der Ideen 2012” und Gewinner des „HR Excellence Awards 2013” für eine webbasierte Software, die es möglich macht, qualifizierte Bewerber innerhalb eines „geschützten Raumes“ weiterzuempfehlen, anstatt ihnen nur eine Absage zu erteilen. Aktuell basieren schon 46 unterschiedliche Plattformen in Deutschland mit rund 900 Unternehmen und über 70 Bildungspartnern auf der Technologie von Younect. Genutzt werden diese von Unternehmensnetzwerken oder Wirtschaftsförderungen zur Fachkräftebindung und Stärkung der Region / des Netzwerkes. Anhand ausgewählter Beispiele wird Herr Gaedt präsentieren, wie die Unternehmen der einladenden Netzwerke davon profitieren könnten.

17.45 - 18.30 Uhr Präsentation Talentkreisel / IKN2020

Michael Schnaider, Geschäftsführer der it.emsland und gleichzeitg Leiter des ikn2020 Regionalzentrums Emsland stellt vor, was es mit dem Talentkreisel für die IT-Wirtschaft in Niedersachsen auf sich hat. Im Vordergrund seines Vortrags stehen vor allem die Überlegungen abseits der Technologie. Welche Voraussetzungen sind zu schaffen, und welche Überzeugungsarbeit ist zu leisten, um aus einer guten Idee und einer vielversprechenden Plattform auch ein etabliertes Recruiting-Instrument zu realisieren, das die gewünschte Wirkung entfaltet? Schnaider gewährt den Teilnehmern anhand des Beispiels Talentkreisel einen Blick hinter die Kulissen des Projektes und Einblicke in die Wirkungsweise der Empfehlungsprozesse.

18.30 - 19.15 Uhr Raum für Fragen an die Experten

Abschließend stehen Ihnen beide Experten in Form einer offenen Expertenrunde für Fragen zur Verfügung.

Anmeldung:

Kostenlos bei den Veranstaltern bis 20.01.2014

Video: Talentkreisel - Online-Portal für IT-Fachkräfte in Niedersachsen



Suche
Suchbegriff:
Von bis
alle
Existenzgründung
MEMA
NEU
ELKONET
EXEL
MEMA Chefsache
MEMA goes Maritime