Veranstaltungen



Kompaktseminar zur ISO 45001-2018

Die neue Arbeitsschutz-Norm kommt im Frühjahr 2018. Was ändert sich mit der Umstellung?

Termin: 28.02.2018 , 07:45 - 10:00
Veranstalter: MEMA - Netzwerk der Emsland GmbH In Zusammenarbeit mit dem Kunststoff Netzwerk der Ems-Achse
Veranstaltungsort: Landkreis Emsland, Kreishaus II
Ordeniederung 2
49716 Meppen
Anmeldung bei: MEMA Netzwerk der Emsland GmbH
Christa Böhnke
05931 / 444019
anmeldung.emslandgmbh@emsland.de
Anmeldeschluss: 26.02.2018
Bei der ISO 45001 gestaltete sich der Prozess der Revision über die vergangenen Jahre noch langwieriger als im Durchschnitt. Hierfür gibt es verschiedene Gründe. Jetzt sind mehr als 3000 Kommentare zu der Norm in die Überarbeitung eingeflossen und der zweite Entwurf wurde nun mit der benötigten Mehrheit angenommen.

Wenn die aktuelle Version im 1. oder 2. Quartal 2018 veröffentlicht und damit in Kraft treten wird, kommen auf die betroffenen Organisationen Umstellungen zu, die teils ähnlich denen bei der Umstellung ISO 9001:2008 => ISO 9001:2015 sind, teils aber auch spezifisch.

Inhalte:

  • Aktueller Status zum Zeitpunkt des Treffens
  • Ziele & insbesondere konkrete Neuerungen der Umstellung
  • Die Revision der ISO 45001 - Was ist neu, was bleibt?

Das Kompaktseminar vermittelt kurz und übersichtlich die Anforderungen zum Thema Arbeitssicherheitsmanagement sowie die Änderungen der DIN EN ISO 45001. Es unterstützt dabei, das erlernte Wissen in den Unternehmensalltag zu integrieren und arbeitet mit vielen Beispielen für die Dokumentation und konkreten Arbeitshilfen.


Referent:

Jens Huerkamp
  • Si.-Ing. | Dipl. Wirtsch. Ing.
  • Auditor DIN EN ISO 9001 / SCC / OHSAS 18001
  • Berater & Dozent seit 2004
  • Ausbilder Flurförderfahrzeuge & Krane
  • MAAS.BGW-Auditor
In Zusammenarbeit mit:


Galerie: